Liebe Patientinnen und Patienten,

hiermit möchten wir Sie über aktuelle Schutzmaßnahmen in unserer Zahnarztpraxis informieren. Auch wenn die meisten Corona bedingten Beschränkungen weggefallen sind, sollten wir weiterhin umsichtig handeln und uns (Patienten und Mitarbeiter) vor dem Risiko einer Ansteckung mit dem Corona-Virus schützen.

Aus diesem Grund bitten wir Sie weiterhin:

  • sich vor Ihrem Besuch telefonisch anzumelden (um die Überfüllung im Wartebereich zu vermeiden). Telefon: 05254 933 62 20
  • beim Betreten der Praxis eine medizinische Maske (MNS) zu tragen
  • keine oder nur max. eine notwendige Begleitperson zu Ihrem Termin mitzubringen
  • wenn Sie sich krank fühlen, verschieben Sie Ihren Termin bitte telefonisch

Vielen Dank!

Ihr Praxisteam Tatjana Kerbel

3G-Zutrittsregelungen zu Zahnarztpraxen

Mit Änderung des IfSG zum 19.03. ist die 3G-Regelung aufgehoben worden. Mitarbeiter und Besucher müssen seitdem für den Zutritt in die Zahnarztpraxis keinen Testnachweis mehr erbringen.

Patientinnen und Patienten, Begleit- und Betreuungspersonen von Patienten oder Patienten und sonstige Personen ( z. B. Postbote, Handwerker, Techniker, Personal des Rettungsdienstes) müssen nach § 3 der Corona-Verordnung NRW (bis 30.04.2022 gültig), die eine Zahnarztpraxis betreten, eine medizinische Maske (MNS) tragen. Für Kinder unter dem Schuleintrittsalter besteht keine Maskenpflicht, zudem gibt es Ausnahmeregelungen für medizinische Kontraindikation.